Beschreibung Agastache Arten Sorten 1999

Hier finden sie eine kurze Erläuterung zu den Tabellen
Art Sorte Herkunft Höhe x Breite Blütezeit Blütenfarbe Blatt Wuchs Bemerkung
cana   Herbs 4/99 70 x 60 7-8 violett lila schmal, gräulich dicht aufrecht gut
foeniculum   eigen 97 90 6-8 hell blau dunkel grün, glänzend kippen z.T. um zu schlank
foeniculum?   ? 100 7-8 dunkel blau      
Hybr. Blue Fortune Hessenhof 9/97 95 7-9 blau   kompakt aufrecht sehr schön
Hybr. Firebird Kabbes 98 80 x 70 7-9 orange graugrün aufrecht sparrig aussergewöhnliche Farbe
Hybr. Globetrotter Coen Jansen 98 120 x 40 6-9 purpur   nur wenig Triebe aussergewöhnliche Farbe
Hybr. Liqourice Blue Nebelung 99 80 6       wie rugosa
Hybr. Serpentine Jansen 4/98 140 7-8 blau dunkel grün, glänzend    
Hybr. Super Paars Jansen 4/98 150 6-9 blau dunkelgrün glänzend wenig Triebe  
Hybr. Tangerine Dream eigen 99           musste im Topf hochgepeppelt werden
mexicana Champagner Bastin 98 80 x 50 6-9 gelb weiss grösser als Firebird aufrecht dicke Blütenkerzen
palmerie*   eigen 99 50-80 (7)-9 rosa lila, rosa Calyx      
pringlei*   eigen 99 60-100 (7)-9 lila rosa Blätter unter den Blütenständen    
rugosa alba S&G 95 60 8-10 weiss     war sehr kümmerlich im Frühjahr
rugosa Crug Jansen 97 90 (6)-7 blau   purpurne Stiele aussergewöhnlicher Austrieb
rugosa?* Lachsrosa Nebelung 99 70 7-9 rosarot     keine rugosa Art
rugosa   S&G 95 100 (6)-9 blau   aufrecht  


Bei Quereinstieg können Sie hier zu den Startseiten gelangen