zurück

Weltspiegel - Langhemd für Ägypter

Ein Film von Jörg Armbruster

Die Galabeya ist mehr als nur eine Körperbedeckung. Sie soll von den Römern abstammen. Galabeya – das bedeutet Männlichkeit und Tradition. Nur wenn ein Mann eine Galabeya trägt, ist er auch wirklich ein Mann. Das typische Langhemd ist die Tracht der kleinen Leute in Ägypten, selbstverständlich aus ägyptischer Baumwolle und maßgeschneidert. Das aber ist ein Luxus, den sich kaum noch jemand leisten kann.

zurück