zurück

Discovery - Die Welt entdecken, Kleopatras versunkener Palast - Suche nach einer Legende

Ein Film von Jane Amstrong

Die Welt hielt den Atem an, als vor gut zwei Jahren eine Sensationsmeldung für internationale Schlagzeilen sorgte: Kleopatras Palast sei in sechs Metern Tiefe im Hafenbecken von Alexandria gefunden worden. Spektakuläre Bilder von antiken Statuen, Ruinen und gigantischen Säulen auf dem Meeresgrund versetzten Experten in helle Aufregung und riefen Skeptiker auf den Plan. Der Beweis, daß es sich bei dem Fund tatsächlich um die Gemächer der letzten ptolemäischen Königin handelt, steht noch aus. Die Auswertung der ungeheuren Entdeckungen, darunter auch ein antikes Schiffswrack, Juwelen und Sphingen, wird die Wissenschaft noch viele Jahre beschäftigen. Dennoch steht schon heute fest, daß die Funde im schlammigen Wasser der antiken Hafenstadt und die neuartigen Forschungsmethoden als Meilenstein in die Geschichte der Unterwasserarchäologie eingehen werden. Dem passionierten Unterwasserforscher Franck Goddio und seinem Team aus anerkannten Archäologen und Wissenschaftlern ist es mit modernen technischen Geräten gelungen, eine genaue Topographie der antiken Hafenanlagen und der versunkenen Insel Antirrhodos zu erstellen. Mit Magnetometern und Sonarkameras haben die Experten jeden Quadratmeter abgesucht - und an die 4000 Einzelobjekte lokalisiert.

Der Film von Jane Amstrong dokumentiert die abenteuerliche Unterwasserexpedition vor der Küste Alexandrias. Spektakuläre Aufnahmen zeigen die gefährlichen Bergungsaktionen in den Tiefen des Mittelmeers und die Suche nach einem legendären Ort - dem Palast der Kleopatra.

zurück