zurück

Die Pferdetänzer am Nil

Eine Reportage von Annette von Wangenheim

Jedes Jahr kommen Touristen nach Ägypten, um die Kunstschätze und Weltwunder zu bewundern. Nach Oscor kommen die wenigsten, obwohl Moses dort geboren und die heilige Familie auf ihrer Flucht nach Palästina hier Station gemacht haben soll.

Das Dorf ist Schauplatz vieler mündlicher Überlieferungen und gelebter Traditionen. Zu besonderen Anlässen sind dressierte Pferde zu sehen, die nach Musik tänzeln. Sie sind in ganz Ägypten hoch angesehen.

zurück