zurück

Bettgeflüster
Pillow Talk

98 Min.

Regie: Michael Gordon
Drehbuch: Russel Rouse, Clarence Greene, Stanley Shapiro, Maurice Richlin
Musik: Frank deVol
Kamera: Arthur E. Arling
USA ,1959


Rolle:

Darsteller:

 

Jan Morrow

Doris Day

Brad Allan

Rock Hudson

Jonathan Forbes

Tony Randall

Alma

Thelma Ritter

Pierot

Marcel Dalio

Tony Walters

Nick Adams

Mrs. Walters

Lee Patrick

Marie

Julie Meade

Harry

Allen Jenkins

Dr. Maxwell

Jay Berney


Jan Morrow (Doris Day) und Brad Allen (Rock Hudson) haben sich noch nie getroffen, dennoch sind die beiden eingeschworene Feinde. Dafür sorgt ein kleines Accessoire in ihrem Leben: das Telefon. Die beiden teilen sich nämlich eine Leitung und Jan ist stinksauer, weil Brad dauert die Leitung belegt, um seine Frauenbekanntschaften zu becircen. Aus der anonymen Feindschaft wird ein klassisches Dreiecksverhältnis, als einer von Jans Klienten (Jan ist eine erfolgreiche Innendekorateurin) sich in sie verliebt und sich herausstellt, dass es sich bei besagtem Klienten (Tony Randall) um einen alten Highschool-Kumpel von Brad handelt. Als dieser von der Verbindung seines Freundes zu Jan erfährt, beschließt er, selbst um sie zu werben, in der Hoffnung auf diese Weise den Telefonzwist beizulegen. Da Jan aber nie auf diesen plumpen Versuch eingehen würde, gibt Brad sich als Rancher Tex Stetson aus Texas aus, der zu Besuch in New York ist.

Die nun folgende Geschichte ist, obgleich etwas durchsichtig, höchst amüsant, gespickt mit spritzigen Dialogen und clever eingesetzten Split-Screens für die Telefonszenen. Thelma Ritter gibt eine urkomische Performance als Jans andauernd verkatertes Hausmädchen Alma und das Zusammenspiel zwischen Rock Hudson und Doris Day funktioniert wie immer perfekt.

zurück