zurück

Der Mann in Mammis Bett
With Six You Get Eggroll

91 Min.

Regie: Howard Morris
Drehbuch: Harvey Bullock und R.S. Allen
Musik: Robert Mersey
Kamera: Ellsworth Fredricks, Harry Stradling jr.
USA, 1968


 

Rolle:

Darsteller:

 

 

Doris Day

 

Brian Keith

 

Barbara Hershey

 

John Findlater

 

Pat Carroll

 

George Carlin

 

Richard S. Steele


Abby McClure hatīs nicht leicht. Die attraktive und leicht exzentrische Witwe besitzt ein lukratives Sägewerk und Holzlager und muss sich zugleich um ihre drei Söhne und den Familienhund kümmern. Auch Jake Iverson ist Witwer, Vater einer halbwüchsigen Tochter namens Stacey und Besitzer eines Pudels. Eines Tages lernen sich Abby und Jake auf einer Party von Abbys Schwester Maxine kennen. Da sich Maxine offenbar in den Kopf gesetzt hat, die beiden zu verkuppeln, sind Abby und Jake zunächst gar nicht besonders begeistertüber ihr Zusammentreffen. Doch als sie sich einige Zeit darauf in einem Supermarkt per Zufall wieder begegnen, wird beiden klar, dass sie sich ineinander verliebt haben. Aber damit beginnen große Probleme, denn die frisch Verliebten müssen sich damit abfinden, dass sich ihre Kinder und offenbar selbst ihre Hunde gegenseitig hassen. Besonders arg treiben es dabei Abbysältester Sohn Flip, der Jake einfach nicht ausstehen kann, und Jakes Tochter Stacey, die sich nicht mit der ihr zugedachten Rolle in der neuen Familie abfinden will. Aber Abby und Jake sind fest entschlossen, ihre beiden Familien zu einer zusammenzuführen - auch wenn das mit gewaltigen Schwierigkeiten verbunden ist und die beiden sogar miteinander in Streit geraten. Doch am Ende raufen sich ihre Sprösslinge doch noch zusammen und helfen den beiden sogar aus einer höchst peinlichen Situation...

zurück