zurück

Aram Khatchaturiam

Ein Film von Peter Rosen, 2003

Der Film von Peter Rosen erzählt das Leben des Komponisten Aram Khatchaturian - ein Leben voller Widersprüche in einer düsteren Epoche. War Khatchaturian ein Diener des Stalinismus oder komponierte er Musik, um gegen das Böse anzukämpfen?

War er der Vorzeigeschüler der Sowjetunion oder das Opferlamm? Ergebener Untertan oder geheimer Regimekritiker? Wir sehen in dieser Dokumentation, dass Khatchaturian, wie die meisten Sowjetbürger, ein vielschichtiges privates Leben hinter der Maske des treuen Sowjetbürgers verbarg. Beim Hollywood Film Festival in Los Angeles im Oktober 2003 wurde dieses Portrait als beste Dokumentation ausgezeichnet.

zurück