zurück

Ein Fremder ruft an
Phonecall from a Stranger

96 Min.

Regie: Jean Negulesco
Drehbuch: Nunnally Johnson nach einem Buch von I.A.R. Wylie
Musik: Franz Waxman
Kamera: Milton Krasner
USA ,1952


Rolle:

Darsteller:

Marie Hoke

Bette Davis

Binky Gay

Shelley Winters

David Trask

Gary Merrill

Jane Trask

Helen Westcott

Mike Gay

Craig Stevens

Sally

Evelyn Warden

Dr. Fortness

Michael Rennie

Jerry

Ted Donaldson

Eddie Hoke

Keenan Wynn


David Trask fliegt nach Los Angeles, um seine Ehekrise zu überdenken. Die Begegnung mit drei Mitreisenden und eine Katastrophe verändern seine Lebenseinstellung. Mit "Ein Fremder ruft an" zeigt 3sat eines der anrührendsten Melodramen Jean Negulescos, hervorragend besetzt mit Shelley Winters und Bette Davis.

Der New Yorker David Trask gerät nach zwölf Jahren Ehe in Gefühlsverwirrungen. Seine Frau Jane hätte ihn beinahe wegen eines anderen Mannes verlassen. Obwohl sie bei ihm bleibt, kann er ihr nicht sofort verzeihen. Bei einer Reise nach Los Angeles will er sich über seine Gefühle klar werden. Auf dem Flughafen lernt Trask drei Mitreisende näher kennen: Die Sängerin Binky Gray war am Broadway erfolglos und kehrt zu ihrem Mann zurück. Dr. Fortness hat ein äußerst schlechtes Gewissen gegenüber seinem Sohn, dem er fünf Jahre lang verheimlichte, daß er die Schuld an einem tödlichen Autounfall trägt. Der dritte Mitreisende ist der aufdringliche Scherzartikelvertreter Eddie Hoke, der mit dem Foto seiner attraktiven, sportlichen Frau großspurig angibt. Als das Flugzeug abstürzt, überlebt Trask als einziger. Er fühlt sich verpflichtet, die Angehörigen über Gedanken und Gefühle der Verstorbenen zu informieren. Damit spendet er vielfach Trost und beginnt sein eigenes Leben in einem ganz neuen Licht zu sehen.

zurück