zurück

Ich lämpfe um dich
Spellbound

107 Min.

Regie: Sir Alfred Hitchcock;
Drehbuch: Ben Hecht und Angus MacPhail
Kamera: George Barnes, Rex Wimpy
Musik: Miklós Rózsa
USA ,1945


Rolle:

Darsteller:

 

 

Dr. Constance Peters

Ingrid Bergmann

Dr. Edwards / John Ballantine

Gregory Peck

Mary Carmichael

Rhonda Fleming

Garmes

Norman Lloyd

Dr. Fleurot

John Emery

Dr. Murchison

Leo G. Carroll

Dr. Alex Brulov

Michael Chekhov


Die junge Constance Peterson ist Ärztin in einer Nervenheilanstalt. Sie bemerkt, dass der neu eingestellte Dr. Edwardes gar kein Arzt, sondern ein Geisteskranker ist, der sich für den Mediziner hält und dessen Platz eingenommen hat. In aufopferungsvoller Fürsorge, in deren Verlauf Constance sich in ihren Patienten verliebt, klärt sie die Hintergründe seiner psychischen Defekte auf und gelangt zu der Erkenntnis, dass der wirkliche Dr. Edwardes umgebracht wurde. Die Spuren des Täters führen in die Klinik.

Selbst wenn Hitchcock sich bescheiden über den Film äußerte ("Auch nur wieder eine in Pseudo-Psychoanalyse verpackte Verbrecherjagd"), beeindruckt das Meisterwerk neben den guten Darstellern und einer rasanten Inszenierung vor allem durch die Traumsequenzen, die in Zusammenarbeit mit dem katalanischen Surrealisten Salvatore Dali entstanden.

zurück