zurück

Gattaca
Gattaca

98 Min.

Regie: Andrew Niccol
Drehbuch: Andrew Niccol
Musik: Michael Nyman
Kamera: Slawomir Idziak
USA 1997


Rolle:

Darsteller:

 

 

Ethan Hawke

 

Uma Thurman

 

Gore Vidal

 

Xander Berkeley

 

Jayne Brook

 

Loren Dean

 

Jude Law

 

Alan Arkin

 

Ernest Borgnine


Irgendwann in nicht allzu ferner Zukunft ist der Retorten-Mensch nahezu perfekt. Vincent Freeman ist nicht künstlich gezeugt worden und hat somit keine Chance auf eine berufliche Karriere. Dennoch möchte er Raumfahrer beim Gattaca-Konzern werden, der seine Mitarbeiter bis ins Kleinste kontrolliert. So nimmt Vincent die Identität des verunglückten Sportlers Jerome Morrow an, doch die Polizei ist ihm auf der Spur. Jetzt kann ihm nur noch seine Kollegin Irene Cassini helfen.

Andrew Niccol wartet in seinem bildgewaltigen Science-Fictioner mit einer ausgesuchten Starriege auf: Ethan Hawke, Uma Thurman und Shootingstar Jude Law agieren in dem intelligenten Streifen überzeugend und verleihen ihren Figuren eine faszinierende Tiefenschärfe.

Dieser formal wie inhaltlich vorzüglich gestaltete Science-Fiction-Thriller ist das Regiedebüt von Andrew Niccol, dem Drehbuchautor von "Die Truman Show". Endlich mal ein Film, der absolut durchdacht ganz in der Tradition von Filmen wie "Flucht ins 23. Jahrhundert" und "THX 1138" steht und eine durchaus denkbare Zukunftsvision vorstellt.

Seit 1998 sind sie verheiratet: die Hollywoodstars Uma Thurman und Ethan Hawke. Im Juli desselben Jahres kam Töchterchen Maya-Ray Thurman-Hawke zur Welt, im Januar 2002 folgte Sohn Roan. Die junge Familie lebt in New York.

zurück