zurück

Lauch-Kartoffelsuppe

 

Zutaten (für 6 Personen):
400g festkochende Katoffeln
900g Lauch
2 Esslöffel Butter oder Margarine
1 Liter Wasser
Hühnerbrühe Instant-Pulver für 1 Liter Wasser
750g Kasseler mit Knochen
2 kleine süß-säuerliche Äpfel (z.B. Cox-Orange)
2 Esslöffel Crème frâiche
Salz
1 - 2 Esslöffel Curry
Cayenne-Pfeffer

Zubereitung:
Kartoffeln waschen, schälen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Lauch putzen , waschen und in 1 - 1,5 cm breite Ringe schneiden.

1 Liter Wasser in einen Topf geben und darin das Kasseler kalt aufsetzen. Das Fleisch ca. 30 Minuten bei kleiner Hitze köcheln. Fleisch herausnehmen, bei Seite legen und das Instant-Pulver in die Fleischbrühe geben.

Butter oder Margarine in einem Suppentopf erhitzen, Kartoffeln darin anrösten. Lauch hinzufügen und etwa 3 Minuten dünsten. Die Brühe dazu gießen, das Kasseler hinzu geben und alles 15 Minuten kochen lassen.

Kasseler heraus nehmen, vom Knochen befreien und in kleine, etwa 1 cm große Würfel schneiden. Ein wenig von dem Lauch und den Kartoffeln aus der Suppe heraus nehmen und bei Seite legen. Dann die Suppe passieren.

Äpfel schälen, vierteln und vom Kerngehäuse befreien. In kleine Stücke schneiden. Zusammen mit dem Fleisch in die Suppe geben und das Ganze noch 5 Minuten leise köcheln lassen.

Anschließend Crème frâiche in die Suppe einrühren, das übrige Gemüse zurück in die Suppe geben und die Suppe mit Salz, Curry und Cayenne-Pfeffer kräftig abschmecken.