zurück

Rote-Bete-Carpaccio

 

 

Zutaten (für 4 Personen):
600 g Rote Bete
Salz
3 Pimentkörner
2 Frühlingszwiebeln
1 TL Wasabi-Pulver
100 g Crème fraîche
Pfeffer
Zucker
1 EL Zitronensaft
3 EL Walnussöl
1 EL geröstete Kürbiskerne oder Erdnüsse

Zubereitung:

Die Roten Bete waschen, in kochendem Wasser mit Salz und Piment ca. 30 – 40 Minuten garen. Kalt abschrecken und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Das Wasabi-Pulver  mit etwas Wasser cremig rühren und unter die Crème fraîche mischen. Die Creme mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und ½ EL Zitronensaft würzig abschmecken.

Die Roten Beten schälen, in feine Scheiben schneiden und auf flache Teller legen. Walnussöl mit restlichem Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Die Rote-Bete-Scheiben mit der Ölmischung bepinseln, dann spiralförmig mit der Creme besprenkeln. Frühlingszwiebeln sowie Kürbiskerne oder Erdnüsse darüber streuen.

Tipp: Die Roten Beten schon zeitig vorbereiten, mit der Ölmischung bepinseln und mit Folie abdecken. Kurz vor dem Servieren mit den restlichen Zutaten anrichten.