zurück

Ungarisches Gulasch

 

Zutaten (für zwei Personen):
375 g Rindfleisch vom Bug
2 Zwiebeln
1 grüne Paprikaschote (je nach Geschmack statt der grünen eine rote Paprika verwenden)
1/2 Schweineschmalz
1 Esslöffel Paprikapulver (edelsüß)
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Esslöffel Tomatenmark
1/2 Glas Rotwein
1 unbehandelte Zitrone
1 - 2 Knoblauchzehen
1/2 Teelöffel Kümmel
1/2 Teelöffel Majoran
250 g Kartoffeln

Zubereitung:
Das Rindfleisch in 3 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Paprika waschen, entkernen und in breite Streifen schneiden.

Das Schweineschmalz in einem Topf erhitzen, die Zwiebel und die Paprika darin ca. 5 Minuten dünsten. Paprikapulver, Salz und Tomatenmark hinzugeben und kurz anschwitzen. Das Fleisch hinzugeben und von allen Seiten kräftig anbraten.

Mit dem Rotwein ablöschen und im geschlossenen Topf bei schwacher Hitze ca. 1 1/2 Stunden garen lassen.

Die Schale von der Hälfte der Zitrone abreiben. Knoblauchzehen schälen und zerdrücken. Beides mit dem Kümmel und dem Majoran 1/2 Stunde vor Ende der Garzeit zu dem Gulasch geben.

Die Kartoffeln schälen, vierteln und 15 Minuten in 1/2 Liter Salzwasser kochen. Die Kartoffelstücke unter das fertige Gulasch mischen.