zurück

Würzige Senfsuppe

 

 

Zutaten für die Suppe (für 4 Personen):
600 g Rindergehacktes
Speiseöl zum Anbraten und Dünsten
2-3 Stück Peperoni (je nach Geschmack feurig scharf oder nur scharf)
1-2 Zwiebeln
1-2 Knoblauchzehen
1 Packung Tomatenstücke
300 ml Tomatensaft
200 ml Gemüsebrühe
2 EL Tomatenmark
1 kleine Dose Mais
3 EL scharfer Senf
2 EL Honig
Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 1 EL Essig (bei Bedarf)

Zubereitung:
Das Hackfleisch portionsweise in einer Pfanne scharf anbraten und beiseite stellen. In dem Fett der Pfanne das Tomatenmark andünsten. Zu dem Fleisch geben.

Peperoni abtropfen lassen und in feine Ringe schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen. Zwiebeln in Ring oder Würfel schneiden; den Knoblauch mit Salz fein hacken. In einem Topf die Zwiebeln, den Knoblauch und die Peperoni in etwas Öl andünsten. Hackfleisch mit dem Tomatenmark dazu geben. Gut verrühren.

Tomaten, Tomatensaft und die Brühe dazu geben, aufkochen und etwa 15 – 20 Minuten bei kleiner Hitze sanft garen. Den Mais abtropfen lassen und dazu geben. Kurz mit erhitzen.

Die Suppe nun mit Senf, Honig, Salz, Pfeffer und (bei Bedarf) Essig abschmecken.

Dazu passt frisches Baguette.