zurück

Borschtsch

 

Zutaten:
1,5 kg Rindfleisch
1 Bund Suppengrün
Salz
1 kg Weißkohl
500 g Rote Bete
10 Esslöffel Weinessig
2 Esslöffel Zucker
1 Becher saure Sahne (250 g)
1 Becher Schmand (200 g)
1 Bund Dill

Zubereitung:

  1. Fleisch abspülen und mit zwei Liter Wasser und dem Salz zum Kochen bringen. Den Schaum abschöpfen. Das Fleisch etwa 2 Stunden bei kleiner Hitze kochen.
  2. Das Suppengrün waschen und klein schneiden. Nach ca. 1 und 1/2 Stunden zum Fleisch geben und eine halbe Stunde mit kochen.
  3. In der Zwischenzeit Wasser mit 5 Esslöffel Essig und 2 Esslöffel Zucker aufsetzen. Die roten Beten waschen und nicht schneiden. Die ganzen Früchte in das kochende Wasser geben und je nach Größe der Früchte 1 bis 1 1/2 Stunden kochen. Anschließend abkühlen lassen und dann die Haut abziehen.
  4. Den Weißkohl putzen und in feine Streifen schneiden. Die Hälfte der roten Bete kleinschneiden. Weißkohl und rote Bete zum Fleisch geben. Zugedeckt eine Stunde weiterkochen.
  5. Die restliche rote Bete fein reiben und den Saft auspressen. Alles zur Suppe geben. Das Fleisch herausnehmen und in Stücke schneiden. Zurück in den Kopf geben. Den Eintopf mit Essig und Salz abschmecken.
  6. Saure Sahne und Schmand verrühren. Dill feinschneiden. Etwas von beidem auf jeden Teller Suppe geben.