zurück

Empanados

 

Zutaten für die Empanados:
Blätterteigplatten
1 Zwiebel
30 g geräucherter, durchwachsener Speck
125 g Gehacktes
6 Oliven
3 Esslöffel Rosinen
1 hartgekochtes Ei

Zubereitung:
Zwiebel und Speck klein schneiden und in einer Pfanne mit ein wenig Öl anrösten. Zwiebel und Speck herausnehmen. Dann das Gehackte in der Pfanne anbraten. Zwiebel und Speck wieder hinzugeben und umrühren.

Oliven und das Ei klein schneiden bzw. hacken und zu dem Fleisch geben. Ebenso die Rosinen. Das ganze kalt werden lassen. Anschließend 1 bis 1 Esslöffel Wasser hinzugeben.

Die Blätterteigplatten ausrollen. auf das letzte Drittel einer jeden Platte etwas von der Füllung geben; die Platte zusammenlegen und gut zusammendrücken.

Die Empanados auf eine Backblech (am besten mit Backpapier, ansonsten mit kaltem Wasser bespritzen) legen und im vorgeheizten Ofen bei 210C ca. 20 Minuten backen.

 

Zutaten für die Empanados-Sauce:
Blätterteigplatten
50 g Majonnaise
4 Esslöffel Tomatenketchup
1/8 Liter süße Sahne (= 1/2 Becher)
1 Teelöffel Paprikapulver edelsüß
1 Teelöffel Zitronensaft
Saft einer halben Apfelsine
einige Tropfen Tabasco, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Majonnaise und Ketchup verrühren. Die Sahne halb steif schlagen und dazu geben. Dann das Paprikapulver, den Zitronen- und Apfelsinensaft hinzu geben und verrühren. Mit Salz, Pfeffer und dem Tabasco abschmecken.

 

Die Empanados mit der Sauce servieren.