zurück

Französischer Kartoffelauflauf

 

Zutaten:
1 kg Kartoffeln
Salz, Pfeffer, 1 Messerspitze gemahlener Muskat
etwas getrockneter Thymian
2 - 4 Knoblauchzehen (je nach Geschmack)
3 - 4 Esslöffel Butter
Mittelalter Holländer zum Reiben
3 Eier
1 Becher süße Sahne
1/4 Liter Milch

Zubereitung:
Kartoffeln schälen und mit der Gurkenhobel in feine Scheiben schneiden. Eine Knoblauchzehe schälen. Eine Auflaufform damit ausreiben, mit Butter ausstreichen. Die Kartoffelscheiben gleichmäßig in die Form fächerförmig schichten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Getrockneten Thymian darüber streuen. Den Mittelalten Holländer reiben und über die Kartoffeln geben.

Eier, Sahne und Milch verquirlen. Restlichen Knoblauch schälen und in die Flüssigkeit pressen. Gemahlenen Muskat hinzugeben und verrühren. Die Kartoffeln damit begießen. Die Flüssigkeit darf die Kartoffeln nicht vollständig bedecken. Ein paar Butterflöckchen auf dem Auflauf verteilen.

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Den Auflauf mindestens 45 Minuten garen. Sollte der Auflauf zu schnell dunkel werden, mit Aluminiumfolie abdecken.