zurück

Marinierte Champignons

 

Zutaten:
1 Kilogramm schöne, feste Champignons
Marinade:
1/2 Liter Gemüsebrühe (Instant)
1/4 Liter trockener Weißwein
1/8 Liter Olivenöl
Saft von 1 Zitrone
5 Stängel Petersilie
2 gehackte Knoblauchzehen
1 Stange Sellerie
1 Lorbeerblatt
1 Zweig Thymian
5 zerstoßene Pfefferkörner
1 Messerspitze Safran
1/2 Teelöffel Salz

Zubereitung:
Die Zutaten für die Marinade in einem großen Topf aufkochen lassen. Den Deckel auflegen und alles bei kleiner Hitze 30 Minuten kochen lassen.

Inzwischen die Champignons mit einem Tuch trocken abreiben (möglichst nicht waschen!) und die Stiele unten etwas abschneiden. Kleine Pilze ganz lassen, größere halbieren.

Die Marinade durch ein Sieb gießen, die Zutaten mit einem Holzlöffeln gut ausdrücken. Den Sud erneut aufkochen. Champignons darin 15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Pilze mit einem Schaumlöffel herausheben und in eine Porzellanschüssel legen. Die Marinade um die Hälfte einkochen und heiß über die Pilze gießen.

Mindestens 3 Stunden, am besten über Nacht ziehen lassen.