zurück

Marinierte Paprika

 

Zutaten:
3 rote Paprikaschoten
3 gelbe Paprikaschoten
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
4 Esslöffel Öl
3 Esslöffel Weinessig
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Salz
1 Esslöffel Zucker
getrockneter Thymian
1 Bund Petersilie

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 220C vorheizen.
  2. Die Paprikaschoten auf ein Backblech (am besten auf Backpapier!) legen und für etwa 30 Minuten in den Ofen schieben. Nach einer viertel Stunde wenden. Die Haut der Schoten sollte Blasen werfen. Dann heraus nehmen und abkühlen lassen.
  3. Zwiebel und Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  4. Zwei Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten. Beiseite stellen.
  5. Die Paprikaschoten halbieren, Kerne und Stiel entfernen und die Haut abziehen. Das Fruchtfleisch in schmale Streifen schneiden.
  6. Die Paprikastreifen mit den Zwiebel- und Knoblauchscheiben und dem Bratöl vermischen.
  7. Zucker und Salz in dem Essig auflösen. Dann das restliche Öl, Pfeffer und Thymian unterrühren. Den Paprikasalat damit anmachen.
  8. Die Petersilie fein hacken und mit dem Salat vermischen. Mindestens eine Stunde bei Zimmertemperatur durchziehen lassen. Vor dem Servieren noch einmal abschmecken.