zurück

Salat "Nicoise"

 

Zutaten:
3 Tomaten
3 Eier
12 Sardellenfilets (oder ersatzweise Thunfisch aus der Dose)
200 g junge Bohnen
2 grüne Paprika
6 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
Oliven
1 Bund Basilikum
Saft einer Zitrone
3 Esslöffel natives Olivenöl
Pfeffer, Salz, Zucker

Zubereitung:
Tomaten blanchieren. schälen, vierteln und entkernen. Abtropfen lassen. Eier hart kochen und vierteln. Sardellenfilets trockentupfen. Alternativ den Thunfisch abtropfen lassen und ein wenig auspressen.

Die Bohnen halbieren und 1 Minute in kochendem Salzwasser blanchieren. Am besten in Eiswasser (Wasser mit Eiswürfeln) abschrecken, damit die grüne Farbe erhalten bleibt.

Bei den Paprikaschoten den Deckeln abschneiden, die Schoten entkernen und in feine Ringe schneiden.

Die Lauchzwiebeln abziehen und in feine Streifen schneiden.

Für die Sauce Salz und Zucker im Zitronensaft auflösen. Mit dem Olivenöl glattrühren. Den Pfeffer hinzufügen.

Zum Anrichten des Salates die Teller mit dem Knoblauch ausreiben. Die Zutaten des Salates auf dem Teller arrangieren. Basilikumblätter in feine Streifen schneiden und den Salat damit bestreuen.

Die Sauce über den Salat gießen.